Als Journalismus noch Abenteuer war


Neu

Als Journalismus noch Abenteuer war

Artikel-Nr.: 978-3-85093-378-0
17,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Robert Vinatzer; Albert Eizinger; Stefan Fuisz; Wolfgang Ingenhaeff; Günther Jenewein; Gerhard Plattner; Alois Schöpf; Donald Sterz; Bernd Stracke; Wolfgang Weger
Als Journalismus noch Abenteuer war. Zehn Journalisten erlebten den Umbruch in der Medienlandschaft.

Zwischen 1975 und 1995 blieb im Tagesjournalismus in Tirol kein Stein auf dem anderen – und acht Autoren dieses Bandes waren mittendrin: Sie erlebten, wie ein Hubschrauber durch die Innsbrucker Speckbacherstraße rollte, wie Bier, Wein und Zigaretten bei einer Pressekonferenz am Vormittag noch selbstverständlich waren, wie Schwarz-Weiß-Bilder nur langsam von Farbfotos abgelöst wurden, wie der Computer den Bleisatz verdrängte, wie die ersten Mobiltelefone eingeführt wurden, Faxgeräte auftauchten und wieder verschwanden und wie die Zeitungslandschaft in Tirol zu einem Tummelplatz mehrerer Blätter wurde. In diesen Jahren änderte sich die Technik, vor allem aber auch die Zusammensetzung der Redaktionen: Der Tiroler Tagesjournalismus war bis in die 1980er-Jahre männlich: Frauen begannen sich darin erst vor gut 30 Jahren zu engagieren.

 

Leseprobe > 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Neu, Roman & Erzählung, Tirolensien