Bergbau und Krieg


Bergbau und Krieg

Artikel-Nr.: 978-3-85093-331-5
39,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ingenhaeff, Wolfgang; Bair, Johann | Bergbau und Krieg – 12. Internationaler Montanhistorischer Kongress
ISBN 978-3-85093-331-5

 

 

Johann Bair, Anmerkungen zur Rolle von Bergleuten bei den Belagerungen von Wien    

Günther Beck, Bekriegen und Befrieden. Über Handels- und Verkehrs-konflikte in der Salzwirtschaft süddeutscher Territorialstaaten des frühen 19. Jahrhunderts

Peter Gstrein, Der Bergbau Nordtirols in den Kriegszeiten des 20. Jahrhunderts

L’udovít Hallon/Michal Schvarc, Durchdringung der Erdölindustrie Südosteuropas durch deutsches Kapital nach 1938

Harald Kofler, Unruhen, religiöse Wirren und die Kriegsdienste der Bergleute des Berggerichts Gossensaß-Sterzing im 15. und 16. Jahrhundert

Miroslav Lacko, Ungarisches Kupfer und das Staatsfinanzwesen der Habsburgermonarchie in der Zeit des Österreichischen Erbfolgekriegs (1740–1748)

Peter Mernik, Den Wiedertäufern wird in Tirol der Krieg erklärt

Uwe Meyerdirks, Krieg als tatsächlicher oder vorgeschobener Grund für das Verderben des Bergbaus im Schwarzwald 1525 und 1618–1648

Jens Pfeifer, Der Einsatz von Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen im deutschen Bergbau während des Ersten und Zweiten Weltkriegs, darge-stellt an einigen Beispielen

Andreas Rainer, Der Südtiroler Schneeberg im Ersten Weltkrieg

Hermann Schölzhorn, Der Südtiroler Schneeberg im Zweiten Weltkrieg

Ulrich Stanjek, Soziale Verhältnisse und Krisen im Bergbau. Beispiele aus der Oberpfalz

Hermann Wirth, Vom Bergmann im Burgenbau und im untertägigen Krieg zum professionellen Mineur

Hermann Schölzhorn, Untertage-Exkursion Schneeberg

Peter Gstrein/Hermann Wirth, Untertage-Exkursion Schwaz Messerschmitthalle

Auch diese Kategorien durchsuchen: Montanhistorischer Kongress, Wissenschaft