Die Walder Saga


Die Walder Saga

Artikel-Nr.: 978-3-85093-324-7
16,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Linde, Winfried W. | Die Walder Saga – Der Tod von Pius Walder
ISBN 978-3-85093-324-7

Der Fall Pius Walder und die Vorgänge, die in diesem Buch beschrieben werden, sind Teil der Tiroler Landesgeschichte geworden und auch in dieser aufgezeichnet. Im Medienzeitalter hat der Tod eines Menschen, auf den Jagd gemacht wurde, weil er wilderte, überregionale Resonanz gebracht und ist noch immer für Schlagzeilen gut. Der Tod des 1982 in Kalkstein, einer kleinen Fraktion der Gemeinde Innervillgraten in Osttirol, erschossenen Wilderers Pius Walder ist ein besonderer Fall. Auch über drei Jahrzehnte nachher lebt die Erinnerung an einen sinnlosen Tod, der die Frage aufwirft: Ist eine Gämse mehr wert als ein Menschenleben? Viele der damals handelnden Personen sind mittlerweile gestorben. Für sie gilt der Grundsatz: De mortuis nil nisi bene. Nicht aber gilt der Grundsatz des Vergessens. Gräber können nichts zudecken, keine Fragen verhindern, keine Aufzeichnung von Handlungen, die letztlich zu einer Legende führten. Das Buch schuldert die Wahrheit über die Legende.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Roman & Erzählung, Tirolensien