Bergvolk und Medizin


Bergvolk und Medizin

Artikel-Nr.: 978-3-85093-202-8
37,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Ingenhaeff, Wolfgang; Bair, Johann | Bergvolk und Medizin – Aus der Natur kommen Krankheit und Heilung (Paracelsus) 3. Internationales Bergbausymposium Schwaz 2004 Tagungsband
ISBN 978-3-85093-202-8

Vom 29. September bis 3. Oktober 2004 fand das 3. Internationale Bergbausymposium in der Tiroler Silberstadt Schwaz statt. Es stand unter dem Generalthema Bergvolk und Medizin – „Aus der Natur kommen Krankheit und Heilung“ (Paracelsus). Referenten aus fünf Nationen nahmen an der Veranstaltung teil und hatten Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse vorzustellen. Eine Besonderheit des montanhistorischen Kongresses war die Verleihung des Schwazer-Silber-Forschungspreises 2004 an Lucia Krchnáková aus Banska Štiavnica/Slowakei für ihren Beitrag „Die ärztliche Fürsorge für Bergleute im mittelslowakischen Bergbaugebiet“. Ziel des Symposiums war, die Erkenntnisse der Teilnehmer im interdisziplinären Dialog zu vertiefen. Das Ergebnis dieses Dialogs findet sich in dem nun erschienenen Tagungsband.
Diskutiert werden rechts-, sozial-, wirtschafts- und technikgeschichtliche Themen rund um den Bergbau, wie in den Beiträgen „Begründer der Bergbaumedizin? Paracelsus und seine Schrift von der Bergsucht“ von Heinz Dopsch (Salzburg) oder „Frühe Sozialeinrichtungen im Bergbau Goslars und ihre Spitäler“ von Ulrich Lauf (Bochum/Deutschland).

Auch diese Kategorien durchsuchen: Montanhistorischer Kongress, Wissenschaft